WETTBEWERB

DER 2006 INS LEBEN GERUFENE WETTBEWERB DES AMERIKANISCHEN EVOLO MAGAZINES IST EINER DER WELTWEIT WICHTIGSTEN WETTBEWERBE UM THEMEN WIE IMPLEMENTIERUNG NEUER IDEEN, MATERIALIEN, ÄSTHETIK, RÄUMLICHE ORGANISATION UND NACHHALTIGKEIT ZU ERFORSCHEN.

IM VORDERGRUND STEHT EINE ARCHITEKTONISCHE HERANGEHENSWEISE UM SOZIALE, ÖKOLOGISCHE UND KULTURELLE PROBLEME ZU BETRACHTEN UND LÖSUNGSANSÄTZE ANZUBIETEN.

DER WETTBEWERBSBEITRAG KONZENTRIERT SICH AUF DEN DENKANSATZ, DASS EIN STADTLEBEN NACHHALTIG SEIN KANN. FLÄCHENVERBRAUCH, PENDLERSTRÖME UND RESSOURCEN WERDEN GERINGER GEHALTEN ALS IN ZERSIEDELTEN GEBIETEN. NACHTEILIG KÖNNEN SICH JEDOCH IN STADTZENTREN MIT HOCHHÄUSERN THEMEN ENTWICKELN WIE, ANSTEIGENDE TEMPERATUR, UNAUSREICHENDE DURCHLÜFTUNG, ANONYMISIERUNG DER BEWOHNER.

DER LÖSUNGSANSATZ ENTWICKELT EINE HOCHHAUSBEBAUUNG IN LÄNDLICHER GEGEND UM EINE FLÄCHIGE AUBREITUNG DER WACHSENDEN STADT ZU VERMEIDEN. DIE WICHTIGE NUTZUNGSMISCHUNG FINDET STATT, WOBEI ABER DAS HAUPTAUGENMERK BEIM WOHNEN LIEGT. DIE VERBINDUNG ZUR STADT UND ZUR ARBEIT ERFOLGT ÜBER ÖFFENTLICHE UNTERGRUNDBAHNEN. DIE GEBÄUDESTRUKTUR BIETET EINE ÜBERDURCHSCHNITTLICH HOHE DICHTE AN LUFTRÄUMEN UND HALBÖFFENTLICHEN BEREICHEN ZWISCHEN DEN WOHNEINHEITEN UM «COCOONING» ZU VERMEIDEN. ÖFFENTLICHE RÄUME FÜR DAS TÄGLICHE LEBEN UND DER VERSORGUNG SIND IN DEN UNTEREN GESCHOSSEN ZU FINDEN.

 

0279-1
0279-2